Zum Inhalt springen
Werbeanzeigen

3. Spieltag DGL 2018

Damen – 1. Bundesliga 

Es gibt Tage die laufen nicht gut und es gibt Tage die laufen so wie der dritte Spieltag für unsere Mädels in Stuttgart. In den Vierern spielten nur Nina Lang und Moni Hartl gewohnt stark, die restlichen Ergebnisse sind auf der DGL – Homepage nachzulesen, wir empfehlen das aber niemanden!

Die Einzel liefen anfänglich noch akzeptabel, mit der Hoffnung auf mehr. Nach neun Loch aller Spielerinnen war aber bereits klar, dass der Tag ungut enden könnte. Leider kam es exakt so. Das Final Four rückt damit in weite Ferne. Das Ziel ist jetzt der Klassenerhalt. Mit zwei Punkten Vorsprung auf Rang vier und fünf können die Mädels aber beruhigt in die letzten beiden Spieltage gehen.

Herren – Regionalliga

Nach den ersten zwei Spieltagen war klar, um den Aufstieg dieses Jahr spielen nur der GLC Holledau und das Team Reichswald! Mit einem ersten und einem zweiten Rang lagen sie punktgleich auf dem ersten Tabellenplatz. Der dritte Spieltag in Hilzhofen war daher als relativ wichtig einzuschätzen.

Nach starken Einzeln fehlten nur vier Schläge auf Holledau. Die Vierer starteten dann famos. Am Ende steht das beste Ergebnis seit drei Jahren auf dem Zettel. Nach zehn gewerteten Ergebnissen lagen die Jungs nur 22 über Par. Holledau spielte aber „leider“ ebenso stark, sodass das Team keine Chance hatten noch vorbeizuziehen…

Jetzt gilt es den kommenden Spieltag in Holledau wieder voll motiviert anzugehen und den mit Sicherheit trockenen Bedingungen zu trotzen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: